Innenarchitektur, Lichtplanung, Möbelentwurf, Innenausbau in Hannover

Wofür steht Innenarchitektur?              

Innenarchitektur – das sind für mich “die Dinge um mich herum“ (Peter Zumthor).

Das ästhetische Vergnügen, etwas fürs Auge, etwas für alle Sinne zu schaffen,
Für Menschen etwas schaffen, was ihm Freude macht und worüber er tiefste Zufriedenheit empfindet. Diese Dinge möchte ich in Ihrem Sinne gestalten.

Innenarchitektur schafft Atmosphäre und Stimmungen. Sie bringt die Wechselwirkungen zwischen Form, Farbe, Fläche, Licht und Akustik in einen sinnvollen und optisch reizvollen Zusammenhang. Materialhaftigkeit und Oberflächenbeschaffenheit sind spürbar, berühren emotional. Die Komposition der Elemente im Raum führen über sich ergänzende Kontraste zu Spannung und in der Anordnung zu Klarheit. So entstehen Schönheit und Harmonie, Annehmlichkeit, Nachhaltigkeit und Nutzbarkeit.

Innenarchitektur geht auf die Bedürfnisse der Wohnenden ein, auf die persönliche Lebensweise oder Unternehmensphilosophie. Genauso berücksichtigt sie die Individualität des Ortes. Raumaufteilung, Nutzung, Mobiliar und Licht dienen dem Gesamtkonzept. Fachlich abgestimmte Kriterien bestimmen dabei das Vorgehen. Innenarchitektur umfasst die gesamte innere Hülle eines Baukörpers und das Innenleben mit all seinen Materialien, Funktionalitäten, Nutzungen. Sie sorgt für das harmonische Ineinandergreifen der verschiedenen Handwerksbereiche, die zur Funktionalität eines Raumes oder Gebäudes gehören.

Innenarchitektur - das ist für mich die Symbiose von Gestaltung und Funktionalität mit dem Ziel, ein räumliches Erleben für das körperliche, geistige und soziale Wohlbefinden des Menschen zu schaffen! So wird Innenarchitektur nicht zum Luxus, sondern zur Selbstverständlichkeit, und dient der dritten Haut des Menschen.

Der Mensch steht im Mittelpunkt, nicht die Innenarchitektur um der Innenarchitektur willen.

IMPRESSUM|HAFTUNG|LINKS